Filmschauplätze NRW
Gänsehhautfeeling im Garten des Humberghauses

Fotonachlese FILMSCHAUPLÄTZE NRW / DINGDEN

Der Auftakt der Kino-Open-Air-Serie "FilmSchauPlätze" in Dingden am 11. Juli 2014 kannte nur Gewinner. Der Ausrichter Dingdener Heimatverein freute sich über einen sehr guten Zuspruch im Garten des Humberghauses, die Besucher wiederum sich über tolle Filme und einem liebevollen Ambiente vor historischer Kulisse und die Stadt Hamminkeln über die äußerst positive Außenwirkung durch diese hochkarätige Veranstaltung.

Da hatte sogar der Himmel ein einsehen und abgesehen von einem kurzem nassen Zwischenfall blieb es die ganze Nacht über trocken und warm.

Im Rahmenprogramm konnten die Besucher den Geschichtsort Humberghaus besuchen und wurden durch Mitglieder des Heimatvereins in den einzelnen Räumen fachkundig informiert.

Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal an die Sponsoren - an erster Stelle ist hier die Verbandssparkasse zu nennen - ohne die dieser schöne Abend nicht möglich gewesen wäre.

 Für weitere Fotos klicken sie bitten den Reiter "Aktuelles" und dort das Untermenü "Fotonachlese" an.

Wir danken unseren Fotografen Christoph Schmitz ganz herzlich für die Bilder, die die Stimmung des einmaligen Abends perfekt eingefangen haben.

 

11. JULI 2014: FILMSCHAUPLÄTZE NRW

Seit 17 Jahren gibt es das "Open Air-Wanderfestival" FilmSchauPlätze NRW. In wechselnden Orten und Locations, wie man neudeutsch sagt, werden Filme mit einem Rahmenprogramm präsentiert. Organisiert wird die Veranstaltung durch Film- und Medienstiftung NRW.

Am 11. Juli 2014 macht das Wanderkino in Dingden halt. Im Garten des Humberghauses wird der Film "Landauer" gezeigt. Er beschreibt das Leben des jüdischen Sportfunktionärs Kurt Landauer, der als Sohn eines jüdischen Kaufmanns eine Jahr nach der Machtübernahme durch die Nazis seine Funktion als Präsident von Bayern München aufgeben musste. Der Film soll im Herbst im Fernsehen gezeigt werden. Somit kann die Präsentation am Humberghaus durchaus als Filmpremiere betrachtet werden. 

Der Heimatverein wird aus diesem Anlaß den Geschichtsort Humberghaus für die Gäste öffnen.

mehr